hier gehts zum Blog...


was wir gerade so machen ....

Juchhu...die Herbstzeit ...

 

Die Zwetschgen hängen in diesem Jahr wie Weintrauben an den Bäumen, so schwer dass uns leider Äste abbrechen. Ist für nächstes Jahr bedenklich ...

 

 

Hi, vielen Dank an alle Leute die uns in den letzten Monaten so intensiv begleitet haben... Unsere Kreationen probieren mussten. Besten Dank auch an Con für das konsequente ablehnen unseres Johannisbeeren Ketchup. Damit wären wir wohl nicht glücklich geworden.

 

Auch gilt ein besonderer Dank an unsere Familien, die uns jederzeit unterstützt, ermutigt und nich mit Lob und Kritik gespart haben.

 

Im besonderen Dank-  an meine fleißigen Wanderbegleiter, die mit mir durch Gestrüpp stolpern, auf der Suche nach den besten Plätzen und Sorten für neue Kreationen.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Petra (Samstag, 01 Oktober 2016 12:28)

    Ich kann die Produkte der Rhöner Herzblut Manufaktur nur empfehlen! Ganz besonders hat es mir der Kirschfruchtaufstrich angetan - eine große Verlockung, ihn mit einem großen Löffel zu essen :-))
    Die anderen Fruchtaufstriche muss ich erst noch kommt noch!
    Auch die Chutneys sind etwas Besonderes - zu kurzgebratenem Fleisch oder einfach mal so auf ein Butterbrot. GENUSS PUR aus unserer schönen Rhön!

  • #2

    Diana (Samstag, 01 Oktober 2016 13:41)

    Es schmeckt einfach alles super lecker was ich bis jetzt aus eurer Manufaktur essen durfte.Gerade die Chutneys zum Fleisch sind köstlich.
    Macht weiter so!!

  • #3

    Uli Hase (Sonntag, 12 Februar 2017 20:43)

    Ein Hallo aus der Börde in die schöne Rhön,die Chutneys schmecken alle sehr lecker heute hatten wir Aprikosenchutney sehr fruchtig und köstlich und es gibt mir ein klein wenig Kindheitserinnerungen zurück vielen Dank weiterhin noch viele Neugierige auf Rhöner Herzblut